„KSR – Regio / Von den Ortsverbänden rund um den Kaiserstuhl und darüber hinaus“.

USKA Sektion Basel - HB 9 BS:
Die Mitglieder von HB 9 BS treffen sich jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr im Restaurant Hard Rheinfelderstrasse 58 in Birsfelden. Weitere Termine:
22. Oktober: ab 9 Uhr Plauschpeilen auf 3540 KHz und am

28. Oktober die Surplus Party Zofingen mit USKA Warenverkauf

==================================================

Funkamateurclub Basel HB 9 BSL, FACB:

Und hier die Termine des FACB:

Mitgliederversammlung Freitag, 27. Oktober in Sichtern

Surplus Party Zofingen Samstag, 28. Oktober in Zofingen

USKA HAMFEST
Samstag, den 4. November in Payerne

Chlausenessen Samstag, den 8. Dezember in Sichtern

Mitgliederversammlung,
Donnerstag den 1. Februar 2018 in Sichtern
GV FACB 2018 Freitag, den 9. Februar in Sichtern

==================================================

Aus Frankreich erreichen den KSR diese Meldungen:

Ortsverband R.E.F. 68, Elsass

Das monatliche Treffen des REF68 findet am jeweils letzten Freitag eines jeden Monats, außer im Juni und Dezember, im Haus der Jugend (MJC) in der Rue des Capucines in Wittenheim ab 20 Uhr statt. Das nächste Treffen am 27. Oktober. Zuvor gibt es am 20. Oktober ab 20 Uhr einen Informationsabend zum Thema:
Verwendung eines Echometers zur Fehlererkennung und Übertragungsleitung.

Der französische Rundspruch, das QSO de Section, wird auf dem Relais Petit Ballon auf 145,625 MHz montags ab 19 Uhr vierzehntägig in jeder geraden Woche gesendet. Also am 16. und 30. Oktober.

==================================================

Ortsverband Freiburg, A 0 5

Vom 19. bis zum 21. Oktober wird A 05 mit Helfern aus weiteren Ortsverbänden, wie A 16 und A 33, ein weiteres Mal bei den ScienceDays im Europapark Rust für den DARC einen Stand betreiben, um Kindern und Jugendlichen die Technik und den Amateurfunk näher bringen.
Für das Motto "Der Mensch" werden zwei Bausätze angeboten:
• Eine Morsetaste für Anfänger und
• einen Pulsmesser für fortgeschrittene Bastler.
Wie immer wird jeder Besucher beim Aufbau des Bausatzes Schritt für Schritt unterstützt. An den drei Tagen ist jeweils um 9 Uhr Einlass, deshalb trifft man sich ab 8:30 Uhr vor dem Eingang der Science Days. Das bietet ausreichend Zeit für die Tagesplanung am Stand. Um 17 Uhr schließt die Veranstaltung, das Parken auf dem Hauptparkplatz ist kostenfrei.

Technik und Völkerverbindung: Funkamateur werden!

Die Freiburger Funkamateure starten am 3. November um 18 Uhr MEZ ihren Ausbildungskurs zur Erlangung der Amateurfunklizenz im „Walter-Pfister-Clubheim“ auf dem Freiburger Flugplatzgelände.

Mit der Welt drahtlos verbunden sein, gleichzeitig Elektronik und Technik verstehen, das bietet die Faszination Amateurfunk. Die Teilnahme daran bedingt eine staatliche Prüfung. Zum Abschluss der Prüfung in der Klasse E führt der Lizenzkurs, der nach dem Auftakt am Freitag an 10 Samstagen zwischen 9 Uhr und 13 Uhr von erfahrenen Funkamateuren durchgeführt wird. Unter anderem werden die Themen Technik, Betriebstechnik und Vorschriften gelehrt. Die Kosten betragen einschließlich Frühstück 120 Euro, für Schüler und Studenten gibt es Vergünstigungen. Kursende ist am 17. März 2018.

Jugendliche und erwachsene Interessierte informieren sich unter http://dk0fr.de/ oder melden sich an unter ovv@dk0fr.de.

Mitglieder und Interessierte treffen sich bei A 05 im Walter-Pfister-Clubheim auf dem Freiburger Flughafen jeden Freitag ab 19:30 Uhr MESZ zum Fachsimpeln, Basteln und zahlreichen weiteren Aktionen.

==================================================

Ortsverband Lahr, A 08

Die Treffen der Mitglieder des Ortsverbandes Lahr finden jeden zweiten Mittwoch im Monat statt, das nächste Mal also am 8. November, ab 20 Uhr MESZ im Dachgeschoß der Luisenschule in Lahr, Industriehof 12, statt.

==================================================

Ortsverband Dreiländereck, A 09

Der Clubabend des Ortsverbandes Dreiländereck, A 09, findet immer am 1. Freitag im Monat statt. Am 3. November erfolgt das nächste Monatstreffen, wie immer, im Landgasthof Krone, Hauinger Straße 45 in Lörrach-Haagen ab 19:30 Uhr MESZ.

==================================================

Ortsverband Emmendingen, A 16

Der OV-Abend des Ortsverbandes A 16, Emmendingen, findet regelmäßig am zweiten Freitag im Monat ab 20 Uhr MESZ in den Räumen der Narrenzunft "Niederemmendinger Brunnenputzer" in der Steinstr. 4/2 in Emmendingen statt. Direkt neben der Freiluftbühne Emmendingen. Das nächste Treffen am Freitag, den 10. November.

==================================================

Ortsverband Bad Säckingen, A 17:

Die OV-Abende finden immer am 1. Freitag im Monat im Gasthaus "Adler“, Hauptstrasse 34 in Murg, jeweils ab 19:30 Uhr MESZ statt. Das nächste Treffen am Freitag, den 3. November.

==================================================

Ortsverband Furtwangen, A 18:

Ab sofort bietet A 18 einen monatlichen DL Ø FIS-Treff an. Dieses Treffen findet am zweiten Freitag des Monats ab 19 Uhr auf dem Neueck bei der Clubstation DL Ø FIS statt.

Diese Veranstaltung ist keine „Konkurrenz“ zum regulären OV-Abend, sondern eine technische Ergänzung für Fachsimpeln, Eigenbau- und Bastelprojekte, Tests und Versuche, Antennenbau, Ausbau der Clubstation, Reparatur und Wartung des Clubstation-Equipments, Vorbereitung von Aktivitäten, Funkbetrieb und so weiter. Interessierte sind selbstverständlich jederzeit recht herzlich willkommen.

Der nächste A18 OV-Abend findet am Freitag, den 3. November, ab 19.30 Uhr MEZ im Landgasthof Engel in St. Georgen – Brigach statt.

==================================================

Ortsverband Haslach im Kinzigtal, A 28

Die OV-Abende finden immer am 3. Freitag im Monat im „Gasthaus Ochsen“ in Haslach, ab 20 Uhr MESZ, statt. Der nächste Treff ist am Freitag, den 20. Oktober.

==================================================

Ortsverband Kehl, A 30:

Auf der Vereinsfrequenz 145,550 MHz treffen sich die Mitglieder von A 30 bevorzugt sonntags ab 10:30 Uhr MEZ. Vereinstreffen finden in der Sportgaststätte der Spielvereinigung Sundheim, 77694 Kehl-Sundheim, Rustfeldstrasse 25, statt.

==================================================

Ortsverband Kaiserstuhl, A 33:

Mitgliedertreffen des Ortsverbands erfolgen ab 19 Uhr in der Gastronomie „Zur Kreuz-Post“ in der Poststraße 1 in Vogtsburg – Burkheim. Wann das nächste Treffen stattfindet, ist bei OM Heinz Trogus, DF 3 GI, unter htrogus@t-online.de zu erfahren.

==================================================

Ortsverband Wiesental, A 37:

Die Mitglieder des Ortsverbandes A 37 treffen sich regelmäßig am letzten Freitag eines Monats ab 20 Uhr MESZ im „Gasthaus Belchenblick“ in Aitern. Das wäre Freitag, der 27. Oktober.

==================================================

Ortsverband Markgräflerland, A 47:
Der OV-Markgräflerland, A 47, trifft sich jeden 3. Freitag im Monat im Ratskeller in Neuenburg, Bahnhofstrasse 1a, ab 20 Uhr MESZ. Das wäre dann der 20. Oktober.
Rückfragen können per E-Mail an dg6gu@darc.de gestellt werden.

==================================================

Ortsverband VFDB / Z 06 Freiburg

Der nächste OV-Abend folgt am Dienstag, den 14. November. Wie üblich, ab 16:30 Uhr MESZ im „Quartiersladen“ in der Freiburger Ferdinand-Weiß-Str.117.

Am 21. Oktober folgt die VFDB-Runde.

„KSR – Regio / Von den Ortsverbänden rund um den Kaiserstuhl und darüber hinaus“.

USKA Sektion Basel - HB 9 BS:
Die Mitglieder von HB 9 BS treffen sich jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr im Restaurant Hard Rheinfelderstrasse 58 in Birsfelden. Weitere Termine:
22. Oktober: ab 9 Uhr Plauschpeilen auf 3540 KHz und am

28. Oktober die Surplus Party Zofingen mit USKA Warenverkauf

==================================================

Funkamateurclub Basel HB 9 BSL, FACB:

Und hier die Termine des FACB:

Mitgliederversammlung Freitag, 27. Oktober in Sichtern

Surplus Party Zofingen Samstag, 28. Oktober in Zofingen

USKA HAMFEST
Samstag, den 4. November in Payerne

Chlausenessen Samstag, den 8. Dezember in Sichtern

Mitgliederversammlung,
Donnerstag den 1. Februar 2018 in Sichtern
GV FACB 2018 Freitag, den 9. Februar in Sichtern

==================================================

Aus Frankreich erreichen den KSR diese Meldungen:

Ortsverband R.E.F. 68, Elsass

Das monatliche Treffen des REF68 findet am jeweils letzten Freitag eines jeden Monats, außer im Juni und Dezember, im Haus der Jugend (MJC) in der Rue des Capucines in Wittenheim ab 20 Uhr statt. Das nächste Treffen am 27. Oktober. Zuvor gibt es am 20. Oktober ab 20 Uhr einen Informationsabend zum Thema:
Verwendung eines Echometers zur Fehlererkennung und Übertragungsleitung.

Der französische Rundspruch, das QSO de Section, wird auf dem Relais Petit Ballon auf 145,625 MHz montags ab 19 Uhr vierzehntägig in jeder geraden Woche gesendet. Also, morgen sowie am 16. und 30. Oktober.

==================================================

Ortsverband Freiburg, A 0 5

Vom 19. bis zum 21. Oktober wird A 05 mit Helfern aus weiteren Ortsverbänden, wie A 16 und A 33, ein weiteres Mal bei den ScienceDays im Europapark Rust für den DARC einen Stand betreiben, um Kindern und Jugendlichen die Technik und den Amateurfunk näher bringen.
Für das Motto "Der Mensch" werden zwei Bausätze angeboten:
• Eine Morsetaste für Anfänger und
• einen Pulsmesser für fortgeschrittene Bastler.
Wie immer wird jeder Besucher beim Aufbau des Bausatzes Schritt für Schritt unterstützt. Hierzu bedarf es ebenso Helfer, wie auch für die Vorführung des

An den drei Tagen ist jeweils um 9 Uhr Einlass, deshalb trifft man sich ab 8:30 Uhr vor dem Eingang der Science Days. Das bietet ausreichend Zeit für die Tagesplanung am Stand. Um 17 Uhr schließt die Veranstaltung, das Parken auf dem Hauptparkplatz ist kostenfrei.

Technik und Völkerverbindung: Funkamateur werden!

Die Freiburger Funkamateure starten am 3. November um 18 Uhr MEZ ihren Ausbildungskurs zur Erlangung der Amateurfunklizenz im „Walter-Pfister-Clubheim“ auf dem Freiburger Flugplatzgelände.

Mit der Welt drahtlos verbunden sein, gleichzeitig Elektronik und Technik verstehen, das bietet die Faszination Amateurfunk. Die Teilnahme daran bedingt eine staatliche Prüfung. Zum Abschluss der Prüfung in der Klasse E führt der Lizenzkurs, der nach dem Auftakt am Freitag an 10 Samstagen zwischen 9 Uhr und 13 Uhr von erfahrenen Funkamateuren durchgeführt wird. Unter anderem werden die Themen Technik, Betriebstechnik und Vorschriften gelehrt. Die Kosten betragen einschließlich Frühstück 120 Euro, für Schüler und Studenten gibt es Vergünstigungen. Kursende ist am 17. März 2018.

Jugendliche und erwachsene Interessierte informieren sich unter http://dk0fr.de/ oder melden sich an unter ovv@dk0fr.de.

Mitglieder und Interessierte treffen sich bei A 05 im Walter-Pfister-Clubheim auf dem Freiburger Flughafen jeden Freitag ab 19:30 Uhr MESZ zum Fachsimpeln, Basteln und zahlreichen weiteren Aktionen.

==================================================

Ortsverband Lahr, A 08

Die Treffen der Mitglieder des Ortsverbandes Lahr finden jeden zweiten Mittwoch im Monat statt, das nächste Mal also am 11. Oktober, ab 20 Uhr MESZ im Dachgeschoß der Luisenschule in Lahr, Industriehof 12, statt.

==================================================

Ortsverband Dreiländereck, A 09

Der Clubabend des Ortsverbandes Dreiländereck, A 09, findet immer am 1. Freitag im Monat statt. Am 3. November erfolgt das nächste Monatstreffen, wie immer, im Landgasthof Krone, Hauinger Straße 45 in Lörrach-Haagen ab 19:30 Uhr MESZ.

==================================================

Ortsverband Emmendingen, A 16

Der OV-Abend des Ortsverbandes A 16, Emmendingen, findet regelmäßig am zweiten Freitag im Monat ab 20 Uhr MESZ in den Räumen der Narrenzunft "Niederemmendinger Brunnenputzer" in der Steinstr. 4/2 in Emmendingen statt. Direkt neben der Freiluftbühne Emmendingen. Das nächste Treffen am Freitag, den 13. Oktober.

==================================================

Ortsverband Bad Säckingen, A 17:

Die OV-Abende finden immer am 1. Freitag im Monat im Gasthaus "Adler“, Hauptstrasse 34 in Murg, jeweils ab 19:30 Uhr MESZ statt. Das nächste Treffen am Freitag, den 3. November.

==================================================

Ortsverband Furtwangen, A 18:

Am Samstag, den 30. September, veranstaltete der DARC Ortsverband Furtwangen, eine Wanderung auf dem Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad.
Organisiert und geleitet wurde die rund vierstündige Wanderung von OM Clemens, DD 2 TC.

Trotz der unsicheren Witterung fanden sich zehn OMs und drei SWLs aus den Ortsverbänden A 14 und A 18 am Bahnhof Triberg ein. Die Route führte über den rund 7,5 Kilometer langen – etwas erweiterten – „unteren Erlebnispfad“ bis zu Station 10. Leider wurde die Gruppe kurz vor dem Ziel am Gerwig-Denkmal doch vom Regen eingeholt. Während der Tour war die Wanderer über die Relaisfunkstelle DB Ø WX qrv.

Der gemeinsame Abschluss fand im Landgasthof `Zur Lilie´ in Triberg statt.
Ein gelungener Nachmittag, der allen Beteiligten sehr gefallen hat.
__________________________________________________

Ab sofort bietet A 18 einen monatlichen DL Ø FIS-Treff an. Dieses Treffen findet am zweiten Freitag des Monats ab 19 Uhr auf dem Neueck bei der Clubstation DL Ø FIS statt.

Diese Veranstaltung ist keine „Konkurrenz“ zum regulären OV-Abend, sondern eine technische Ergänzung für Fachsimpeln, Eigenbau- und Bastelprojekte, Tests und Versuche, Antennenbau, Ausbau der Clubstation, Reparatur und Wartung des Clubstation-Equipments, Vorbereitung von Aktivitäten, Funkbetrieb und so weiter. Interessierte sind selbstverständlich jederzeit recht herzlich willkommen. Der erste DL Ø FIS-Treff findet am Freitag, den 13. Oktober, statt.

________________________________________________

Der nächste A18 OV-Abend findet am Freitag, den 3. November, ab 19.30 Uhr MEZ im Landgasthof Engel in St. Georgen – Brigach statt.

==================================================

Ortsverband Haslach im Kinzigtal, A 28

Die OV-Abende finden immer am 3. Freitag im Monat im „Gasthaus Ochsen“ in Haslach, ab 20 Uhr MESZ, statt. Der nächste Treff ist am Freitag, den 20. Oktober.

==================================================

Ortsverband Kehl, A 30:

Auf der Vereinsfrequenz 145,550 MHz treffen sich die Mitglieder von A 30 bevorzugt sonntags ab 10:30 Uhr MEZ. Vereinstreffen finden in der Sportgaststätte der Spielvereinigung Sundheim, 77694 Kehl-Sundheim, Rustfeldstrasse 25, statt.

==================================================

Ortsverband Kaiserstuhl, A 33:

Mitgliedertreffen des Ortsverbands erfolgen ab 19 Uhr in der Gastronomie „Zur Kreuz-Post“ in der Poststraße 1 in Vogtsburg – Burkheim. Wann das nächste Treffen stattfindet, ist bei OM Heinz Trogus, DF 3 GI, unter htrogus@t-online.de zu erfahren.

==================================================

Ortsverband Wiesental, A 37:

Die Mitglieder des Ortsverbandes A 37 treffen sich regelmäßig am letzten Freitag eines Monats ab 20 Uhr MESZ im „Gasthaus Belchenblick“ in Aitern. Das wäre Freitag, der 27. Oktober.

==================================================

Ortsverband Markgräflerland, A 47:
Der OV-Markgräflerland, A 47, trifft sich jeden 3. Freitag im Monat im Ratskeller in Neuenburg, Bahnhofstrasse 1a, ab 20 Uhr MESZ. Das wäre dann der 20. Oktober.
Rückfragen können per E-Mail an dg6gu@darc.de gestellt werden.

==================================================

Ortsverband VFDB / Z 06 Freiburg

Der nächste OV-Abend folgt am Dienstag, den 10. Oktober. Wie üblich, ab 16:30 Uhr MESZ im „Quartiersladen“ in der Freiburger Ferdinand-Weiß-Str.117.

Am 14. Oktober folgt der VFDB-Kontest, gefolgt am 21. Oktober durch die VFDB-Runde.

Kurzmitteilung:
Die Antenne für die FM-Relais DB0ZF auf dem Totenkopf für 2m, 70cm und 23cm wurde aus wichtigen technischen Gründen von der Plattform in 80m auf 35m herabgesetzt.

Hierdurch kann es zu veränderten Ausbreitungsbedingungen kommen.

Am vergangenen Samstag trafen sich viele OM's um das Clubheim wieder auf Vordermann zu bringen. Es wurde innen kräftig geputzt und aufgeräumt und aussen wurden die in die Jahre gekommenen Bierbänke abgeschliffen und neu lackiert und die Lagermöglichkeiten unter dem Clubheim bekamen neue Abdeckungen.

Zum Mittag gab es dann noch eine kleine Stärkung mit Wiener und Kartoffelsalat. Allen beteiligten OM's ein dickes Dankeschön.

Frei nach dem Motto "Dabei sein ist Alles" lässt eine kleine Truppe von OM's es sich seit Jahren nicht nehmen am CW-Fieldday teilzunehmen. So wurde auch wieder am 03. und 04. Juni am bewährten Attilafelsen auf dem Tuniberg eine Station errichtet und kräftig in die Taste gehauen und am Ende standen 253 QSO's im Log.

OPs waren Franz DF7GR, Gebhard DK4GZ und Andreas DL6GBL, "Second Ops" waren Felix DL2SF und Marcel DO5TMM.

Zum SSB-Fieldday am 02. und 03. September sind wir übrigens auch wieder am Attilafelsen.

Im Katastrophenfall kann der Ausfall des Mobilfunknetzes zum Problem bei der Menschenrettung werden. Auf dem Kandel probten Funkamateure und Notfunkreferenten den Ernstfall.

Roland (DC1GF), Markus (DH5WM) und Alex (DL1AFA), Hermann, Roland (DL7GAR, von links) haben gut Lachen: Auch im Notfall funktioniert die Kommunikation. Foto: Horst Garbe

Im Katastrophenfall kann der Ausfall der Kommunikation, wie der mobilen Telefonie, zum Problem bei der Menschenrettung werden. Damit es so weit nicht kommt, haben sich die Funkamateure auf solche Situationen mit Hilfe ihrer drahtlosen Kommunikation eingestellt und stehen professionellen Funkdiensten, wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gerne zur Seite. Damit diese Funkverbindungen im Ernstfall auch problemlos funktionieren, hatten jetzt die Funkamateure und Notfunkreferenten Tobias Pötzsch vom Amateurfunkortsverband Rottweil und Markus Hüttermann, Tuttlingen, zu einer Notfunkübung eingeladen.

Katastrophen gefunkt

Hieran beteiligten sich die ebenfalls im Deutschen Amateur-Radio-Club organisierten Ortsverbände Freiburg, der Notfunkreferent Joachim Lemke und sein Mitstreiter Sascha Raunitschke aus dem Markgräflerland sowie Fred Späthe aus dem Ortsverband Kaiserstuhl. Während letztere den Raum Kaiserstuhl funktechnisch abdeckten, hatten sich der Freiburger Notfunkreferent Alexander Brüske, der Freiburger Clubvorsitzende Markus Wallschlag sowie die weiteren Aktiven Roland Lupberger und Roland Fritz auf dem Waldkircher Hausberg Kandel in 1243 Metern Höhe niedergelassen. Funktechnisch mit UKW- und Kurzwellentechnik ausgerüstet, nahmen sie die "Katastrophenmeldungen" entgegen und leiteten diese professionell an die Leitstelle auf dem Klippeneck weiter.

Erstaunte Besucher

Die Besucher des beliebten Ausflugsziels Kandel staunten nicht schlecht, zwei mit Antennen gespickte Masten zu entdecken sowie aus einem für Funkzwecke umgebauten Wohnmobil "seltsame" Meldungen zu hören: "Überlandleitungsmasten durch Orkanböen umgestürzt, Stromausfall, Personenzug ebenfalls betroffen, Fahrgäste müssen versorgt werden!" Erleichterung machte sich bei den staunenden Zuhörern rund um die mit Notstromaggregat betriebenen Stationen an Kandel und Kaiserstuhl sowie bei den Zuhörern auf den Frequenzen erst breit, als das erlösende Wort "Übung" gesendet wurde.

Mit "Winlink", einer modernen Möglichkeit, sich per Funk in das Internet einzubinden, waren die Informationen auch im Internet verfügbar. Im Katastrophenfall ist dies nach Ansicht der Funker eine tolle Möglichkeit, sich per Kurzwelle über die betroffenen regionalen Gebiete hinaus in noch funktionierende Datenübertragungssysteme einzuklinken und somit die Bitte um mitunter lebensrettende Unterstützung schnell und gezielt Helfern mitzuteilen.