Springe zum Inhalt

„Das ist wie Pokemon Go, nur ein bisschen anders!“

Fuchsjagd für den Freiburger Ferienpass im Freiburger Mooswald

Alex DL1AFA  führte die Mädchen und Jungen in den Amateurfunk ein. Axel DG3AL zeigte die Handhabung der Peilempfänger. „Das ist wie Pokemon Go, nur ein bisschen anders!“ kommentierte einer der Jugendlichen die vor ihnen liegende Peilaktion.

Markus DO5MAF,  Jona DO1JOM und Hartwig DL7BC hatten zuvor die  vier Sender gut getarnt im Mooswald  versteckt.  Elf Jugendliche, darunter auch einige Mädchen, zwischen 12 und 15 Jahren gingen mit Feuereifer auf die Jagd.

Glückliche Peiler und Gewinner!

Nach 52 Minuten erreichte das erste Team mit  Marlene, Hannes und Philipp wieder den Ausgangpunkt. Zur Belohnung gabs kleine funkgesteuerte Drohnen und Urkunden.  Den zweiten Platz b  elegten  Lucie, Hugo und Leon. Platz Drei ging an Alliyah und Jannic gefolgt von Christoph auf dem vierten Platz. Auch sie gingen nicht ohne Preise aus.

(DL1GWO nach Vorlage DK3GV)